Wasserklops am Breitscheidplatz

Der Weltkugelbrunnen

Aus rotem Granit wurde er 1983 anlässlich einer Neugestaltung des Breitschneidplatzes nach einem Entwurf von Joachim Schmettau erbaut.

Die Berliner tauften den Brunnen auf den Namen „Wasserklops“, sie müssen scheinbar so ziemlich alles umbenennen, die Berliner. Aus verschiedenen Gründen ist dieser Brunnen kaum zu übersehen.

Zum einem durch seine exponierte Lage direkt zwischen der KaiserWilhelm– Gedächtnis-Kirche und dem  Europa-Center, zum anderem ist es wohl auch der größte Brunnen des Berliner Bezirks Charlottenburg.

Sprudel-und Bogenfontänen, Wassertreppen und Kaskaden über die das Wasser fließt, Figuren werden vom Wasser benetzt und der Betrachter entdeckt immer wieder etwas neues.

An heißen Sommertagen ist das halbkreisförmige Bassin mit seinen 16 m Durchmesser bei den Touristen und vor allen den Kindern, eine sehr willkommene Möglichkeit zur Erfrischung. Nicht etwa das sie das Wasser trinken, sie erfrischen sich in dem kühlen Nass. Die jährlichen Kosten für den Betrieb und die Wartung belaufen sich übrigens so um die 60.000,-€ , Wasser ist halt nicht ganz billig.

Sitzen kann man aber kostenlos auf dem abgerundeten Brunnenbeckenrand oder wer es gern möchte kann auch in einem der Kaffees am Brunnen einkehren-nicht kostenlos natürlich.

Der Brunnen am Breitschneidplatz ist also gut von den Berlinern und ihren Gästen angenommen worden und fast jeder der die City-West besucht wird sicher auch etwas Zeit für diese interessante Brunnenanlage erübrigen können. Entweder vor dem Einkaufsbummel im Europacenter oder auch nach einem Besuch der Gedächtnis-Kirche . Die könnte man leicht übersehen, sie hat sich verkleidet und hinter ihrer Verkleidung wird sie restauriert. So wie der gesamte Bereich zur Zeit umstrukturiert wird um die City-West wieder attraktiver zu machen, sollen nicht alle Touristen glauben das Berlin nur noch aus Berlin-Mitte besteht… 

Advertisements

3 Kommentare zu “Wasserklops am Breitscheidplatz

  1. Pingback: 125 Jahre Kurfürstendamm mit Festival Of Lights 2011 - FunTas Blog

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s