Christoph 31

Sicher habt ihr ihn alle schon oft in der Luft oder vor Ort gesehen, den Eurocopter EC 135.
Besser bekannt ist er als Christoph 31, der Hubschrauber von der ADAC-Luftrettung.
Hubschrauber dieses Typs werden seit 2001 eingesetzt, zuvor wurden Maschinen mit lauteren Triebwerken eingesetzt.
Seinen festen Standort hat er inzwischen in der Charité – Berlin Campus Benjamin Franklin in Lichterfelde. Dort hat er auch seinen eigenen Hangarbekommen nachdem er auf dem Flughafen Tempelhof nicht mehr wohnen durfte. 


Die Crew des Rettungshubschraubers besteht aus Piloten, die von der ADAC-Luftrettung gestellt werden, den Rettungsassistenten vom DRK-Berlin und schließlich den Notärzten des Benjamin Franklin Klinikum, Campus der Charité Berlin. Koordiniert werden die Einsätze von der Rettungsleitstelle der Berliner Feuerwehr.


Die Luftrettung in Berlin begann in den 80er, damals noch am Airport Tempelhof stationiert.
Heute ist er täglich von 07:00h-Sonnenuntergang im Einsatz wobei die Häufigkeit der Einsätze permanent zunimmt. 2009 wurde der RTH beispielsweise über 2600-mal eingesetzt.


Die Gründe der Einsätze eines RTH in einer Großstadt dürften naturgemäß andere sein als beispielsweise in den Bergen, an der See oder in der Nähe von Autobahnen.
Nicht immer hat er dabei den Patienten an Bord sondern meist wird nach der Versorgung vor Ort der Patient mit einem Rettungs-oder Notarztwagen zu einer geeigneten Klinik transportiert.
Die meisten Einsätze in Berlin werden übrigens zu Internistischen Notfällen gerufen. Die Notwendigkeit eines derartigen Rettungssystems ist inzwischen wohl unbestritten und hat ja auch nachweislich vielfach Leben gerettet oder größeren Schaden vom Patienten abwenden können. 
Advertisements

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s