Urbanhafen

Einst war er ein Binnenhafen in Berlin Kreuzberg, eine Funktion als Hafen füllt er nun schon lange nicht mehr aus. Die 1890 in Betrieb genommene Anlage ist auf ein kleines Hafenbecken zurückgebaut worden.

Das verbliebene Becken des Urbanhafen befindet sich am Landwehrkanal zwischen der Baerwald-und Admiralsbrücke. Etwas am Ende liegt das ausgetauschte Restaurantschiff „Van Loon“ auf dem bis zu 60 Gäste Platz finden.

Einige Schrottschiffe rosteten noch im Winter vor sich hin, das gehört aber sei diesem Frühjahr der Vergangenheit an.
Beim Bau des Landwehrkanals nach Plänen von Lenne´ (1845-1852) waren begrünte mit Baumbestand versehene Ufer ein wesentlicher Bestandteil und sie dienen noch heute den Stress geplagten Großstadtmenschen als Schattenspender und als wichtiger Kleinbiotope sind sie für Insekten und Vögel sehr von Nutzen.

Im Hintergrund das Urbankrankenhaus, verfügt über 12 medizinische Fachabteilungen, eine zentrale Notaufnahme und 590 Betten.

Der heutige Parkplatz vor dem sich am Ufer befindlichen Urbankrankenhaus war einst Parkhafen für die Binnenschiffe. 1963 schließlich wurde der Ladekanal im südlichen Hafenbereich zugeschüttet und durch Aufschüttungen mit dem Land verbunden. Eine öffentliche Uferpromenade entstand und der Urbanhafen wurde zu einer Freizeit und Erholungsanlage.

DIASHOW

Advertisements

6 Kommentare zu “Urbanhafen

  1. mal wieder ein neues Gesicht und ein Boot, was Deinem Namen alle Ehre macht, aber das Tollste in der Diashow sind die Stelzenhäuser mit den Flügelbalkonen, der Architekt ist doch bestimmt schon berühmt, oder?

    • Die Entwürfe stammen vom Ehepaar Hinrich und Inken Baller, das eine ganz eigene, unverwechselbare Handschrift entwickelt hat. Ihre Fassaden zeichnen sich durch ausschwingende Linien in Balkonen, Traufen und Dachgauben aus. Elemente des Jugendstils, des Expressionismus und der Moderne werden spielerisch verarbeitet, ohne aber in aufgesetzte Beliebigkeit zu verfallen.
      (Text: Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke.)

  2. Wunderschöne Fotos zeigst du, wußte gar nicht, dass man das bei web.de machen kann, aber hier kannst du doch auch alle Fotos hochladen und wenn es viele sind als Galerie oder Slideshow.
    Kann dir da helfen, aber vielleicht magst du das auch nicht.

    Liebe Grüße zu dir und einen schönen Abend, denn Feiertag ist ja bei euch auch nicht.

    Mathilda 😉

    • Nein, kein Feiertag in Berlin 😦
      Das mit den Fotos ist so von mir gewollt, ich verteile die Bilder auf verschiedene Foto-Alben im Net. Hier finde ich die Möglichkeiten allerdings nicht optimal (Größe und Aufbau) Aber hab Dank für Dein Hilfsangebot Mathilda 🙂

      Lieber Gruß, Michael

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s