Die Alte Stadtmauer am Kolk

Die Alte Stadtmauer am Kolk befindet sich im Berliner Ortsteil Spandau.

Kolk ehemals Behnitz ist das älteste Siedlungsgebiet innerhalb der Spandauer Altstadt.

Im Kolk fühlt man sich teilweise in das 14. Jahrhundert zurück versetzt, das nicht nur wegen einem Teil der alten Stadtmauer Am hohen Steinweg, die auch den Rest eines Wiekhauses aufweist.

 

Die Alte Stadtmauer am Hoher Steinweg 7, wird auf der Rückseite vom Mühlengraben umgeben. Zu den sehenswerten Häusern zählt unter anderen auch ein um 1750 erbautes Wirtshaus, ihr Name Alte Kolkschenke in der Straße Kolk.

 

  

Sehenswert ist auch die St. Marien Kirche am Behnitz 9, die wohl zweitälteste Kirche Berlins (1848).

Ganz in der Nähe befindet sich auch die Schleuse Spandau und wenige Meter weiter die Zitadelle Spandau. Alles überaus sehenswerte Orte.

Kolk

13597 Berlin

Advertisements

7 Kommentare zu “Die Alte Stadtmauer am Kolk

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s