Ist auf alle Fälle ein Besuch noch zu Lebzeiten wert!

Alter St.-Matthäus-Kirchhof – Schöneberg

Großgörschenstraße 12-14, Berlin-Schöneberg, 10829 Berlin

SONY DSC

Heute mal auf den Alten St.-Matthäus-Kirchhof in der Schöneberger Großgörschenstraße.

Dieser Kirchhof gehört unweigerlich zu den stadtgeschichtlich bedeutendsten Friedhöfen Berlins.

SONY DSC

Es wurden in den letzten Jahrzehnten immer wieder Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Bedingt durch die Auflösung der St. Matthäus-Gemeinde ging der Friedhof in die Trägerschaft der Evangelischen Gemeinde Zwölf-Apostel über. Zur Erhaltung der Grabstätten soll auch die Vergabe von Patenschaften dienen.

SONY DSC  SONY DSC  SONY DSC

Der Kirchhof befindet sich in einer Hanglage und macht einen sehr malerischen Eindruck. Unzählige Persönlichkeiten haben hier ihre Ruhestädte gefunden und sind zum Teil als Ehrengrabstätten des Landes Berlin ausgewiesen.

SONY DSC

Zu finden sind hier unter anderen die Grabstätten von Rudolf Virchow, die Gebrüder Grimm, Minna Cauer eine der ersten Frauenrechtlerinnen sowie die Familie Bolle eine der ersten Milch und Eierhändler in Berlin.

Bei einem Spaziergang über den Friedhof besticht neben den Grabstätten der Persönlichkeiten auch der ungemeine Reichtum an Grab-Architekturen.

SONY DSC

Nach dem Besuch kann man im Eingangsbereich in einem Blumenladen auch eine Rast bei einer Tasse Kaffe einlegen, bei schönem Wetter draußen auf einer Terrasse unter Sonnenschirmen sitzend.

SONY DSC

Am besten zu erreichen mit der S-Bahn bis S-Bahnhof Yorckstraße
Von dort nur 3 Minuten Fußweg.

Ist auf alle Fälle ein Besuch noch zu Lebzeiten wert!

SONY DSC

Advertisements

5 Kommentare zu “Ist auf alle Fälle ein Besuch noch zu Lebzeiten wert!

  1. Tolle Fotos. Der sieht sehr schön aus, der Friedhof. Die Farben auf Deinen Bildern strahlen richtig. Schön!

  2. Wieder etwas auf meiner Besuchsliste. Ich schaffe es hoffentlich in den Osterferien, da mal vorbei zusehen.
    LG Gabi

  3. Ein schöner Friedhof, lieber Michael. Es ist dringend notwendig, dass man ihn zu Lebzeiten besucht, denn später hat man nichts mehr davon. 😉

    LG Harald

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s