Mit dem Dampfer nach Werder zum Blütenfest

DCF 1.0

Das Baumblütenfest in Werder ist bereits vor über 100 Jahren von pfiffigen Werderanern erfunden worden um den reichlich produzierten Obstwein besser an den Man zu bringen. Das hat bis jetzt auch gut funktioniert und das Fest ist ein voller Erfolg geworden.

DCF 1.0


Von Hafen Potsdam aus geht’s mit einem Schiff auf der Havel über Caputh und Geltow direkt nach Werder.
An der Anlegestelle der Insel Werder angekommen einfach immer gerade aus laufen und man gelangt unweigerlich zum Fest. In erster Linie handelt sich alles um Obst. Obstbäume, Obstkuchen, Obstweine und letztlich auch die Obstgärten. Viele dieser Gärten am Hohen Weg wurden von den Eigentümern für die Besucher geöffnet, mit Tischen und Sitzgelegenheiten versehen um dort Kaffee und Kuchen, zu späterer Stunde auch gegrilltes und nicht zu vergessen, Obstwein zu kredenzen.

DCF 1.0


Man kann dort den herrlichen Blick von der Anhöhe auf die Havel genießen, kommt aber auch leicht mit anderen Besuchern ins Gespräch.

In der Stadt befinden sich an verschiedensten Standorten Bühnen auf denen musiziert oder allerlei aufgeführt wird. Die vielen Verkaufsstände rechts und links des Wegs kann man nicht übersehen. Was da aber auch so alles angeboten wird, fast alles vom Hut über Wäsche bis hin zu Fress und Suff Buden.

DCF 1.0
An einen Kirmesplatz, in der Gegend spricht man eher vom Rummelplatz, fehlt es auch nicht. Schließlich sollen sich die Kids nicht langweilen und sie können während die Eltern lecker Obstler verkosten mit Karussell oder Riesenrad fahren. Einige Erwachsene könnten das wohl nicht mehr, wegen leichten Unpässlichkeits- Erscheinungen durch eine leichte Überdosis des Obstweins verursacht.

DCF 1.0  DCF 1.0

Nach einigen Stunden umherschlendern setzt man sich beispielsweise in eine Fischgaststätte,
eine Namens Ariane befindet sich in Richtung Anlegestelle davor nach rechts, direkt an der Havel gelegen. Man kann dort sehr schön sitzen, auch auf einer Art Steg über der Havel.
Es gibt aber auch noch andere gastronomische Einrichtungen sowie Hotels und Pensionen (wichtig für mit PKW angereiste Besucher die ein Glas zu viel hatten)!

DCF 1.0

Den Besuch des Festes in Werder sollte man sich durchaus mal vornehmen und einschließlich An -und Abfahrt ab Berlin Mitte ca. 8 Std. einkalkulieren. Ein Tagesausflug also.

Erreichbarkeit

Sehr gut mit der S-Bahn bis Potsdam Hauptbahnhof zu erreichen, von dort mit Bus oder Schiff bis Werder, das Schiff fährt stündlich.

DCF 1.0
Ist auf jeden Fall ein schöner Tagesausflug der mit Kindern nicht gerade billig ist.
Die Atmosphäre ist dafür einmalig weil so nur auf diesem Fest zu erleben.
Essen und Trinken ist in ausreichenden Mengen zu bekommen.
Ob das alles für Kinder gut geeignet ist vermag ich nicht mit Sicherheit zu sagen, kommt wohl immer auf die Kinder an.

DCF 1.0

 

Tourismus-Verband Werder/Havel

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Mit dem Dampfer nach Werder zum Blütenfest

  1. Hach, meine Heimat! Werder ist übrigens auch abseits des Baumblütenfestes sehr schön anzusehen 🙂

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s