Alter Jüdischer Friedhof in der „Große Hamburger Straße“

Hier befindet sich der älteste Begräbnisplatz der Jüdischen Gemeinde zu Berlin.

Er wurde von 1672 bis 1827 benutzt und 1943 auf Befehl der Gestapo zerstört, nachdem bereits 1942 das erste Altenheim in unmittelbarer Nachbarschaft, in ein Sammellager für jüdische Bürger umgewandelt wurde.

Große Hamburger Straße 26

Nächste Haltestelle:

S-Bahnhof Hackescher Markt

 Website   

Advertisements

5 Kommentare zu “Alter Jüdischer Friedhof in der „Große Hamburger Straße“

  1. Der scheint noch sehr schön erhalten zu sein. Ich finde es immer sehr schade, wenn alte jüdische Friedhöfe total verfallen sind und nur noch durch Hinweisschilder erkannt werden kann, um was es sich handeln soll. Deine Fotos sind schön, weil sie wirklich etwas zu zeigen haben!

    • Freut mich, das dir die Fotos gefallen haben 🙂

      Er ist nicht gut erhalten, da er 1943 dem Erdboden gleich gemacht wurde. Das was wir jetzt sehen ist eine Neugestaltung und die vorhandenen Gräber befinden sich übergangslos im Erdreich. Es ist nicht mehr wie es einst war…

      • Aber immerhin ist sehr viel Liebe in der Pflege zu erkennen. Natürlich kann man die Zerstörung nicht rückgängig machen. Aber man kann durch die Neugestaltung ein deutliches Zeichen setzen. Das ist mehr als nichts. Und Deine Fotos zeigen, dass doch vieles erhalten blieb. Zum Glück!

  2. Ich danke dir für die Ausführliche Information über die alten Jüdischer Friedhöfe…hab einen schönen SonnTAG…LG ANDREA:))

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s