Zitadelle Spandau

Die Spandauer Zitadelle Befindet sich Am Juliusturm in Berlin Spandau. Von einer Festung hat sie sich zu einem beliebten Veranstaltungsort für erwachsene und Kinder entwickelt.

Die meisten Sehenswürdigkeiten auf der Zitadelle können von dem Besucher selbst gefunden und erkundet werden. Zu empfehlen ist zu erst mal ein Wallrundgang in Richtung Juliusturm, ein Aussichtsturm aus dem 13. Jahrhundert, zuvor aber einen Abstecher in den Palas aus dem 15. Jahrhundert mit seinem Gotischen Saal in dem Konzerte und Veranstaltungen stattfinden.

Entlang dem Offiziershaus und dem Theater sowie Federmausschauraum gelangt man zum Hafen. Links oben neben dem Hafen ist der Kanonenturm, erbaut um 1700, in ihm finden jetzt Kunstausstellungen statt und auch beherbergt er eine Jugendkunstschule.

Nach rechts stoßen wir nun auf ein langes Gebäude, die Kaserne an ihrer Rückseite entlang finden wir die Italienischen Höfe, die auch für Veranstaltungen zu mieten sind. Nun immer weiter den Wall entlang –

Und nun aber erst einmal einen Abstecher in den Palas aus dem 15. Jahrhundert mit seinem Gotischen Saal in dem Konzerte und Veranstaltungen stattfinden. Entlang dem Offiziershaus und dem Theater sowie Federmausschauraum gelangt man zum Hafen. Links oben neben dem Hafen ist der Kanonenturm, erbaut um 1700, in ihm finden jetzt Kunstausstellungen statt und auch beherbergt er eine Jugendkunstschule.

       

Nun immer weiter den Wall entlang erwarten uns viele Mittelalterliche jüdische Grabsteine, sind kaum zu übersehen. Etwas nach rechts und nun kommen wir zur Exerzierhalle in der eine Kanonenausstellung zu besichtigen ist. In dem in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Zeughaus aus dem 19. Jahrhundert, ist das Stadtgeschichtliche Museum Spandau zu Hause.

Kurz vor unserem Ausgangspunkt stoßen wir noch auf die Reste des alten Magazins. Wem das nun alles zu viel war, der kann zu bestimmten Zeiten an einer Zitadellenführung ohne Anmeldung teilnehmen.

Eintritt 4,50€ ermäßigt 2,50 € Audio-Guide In Deutsch, Englisch und Italienisch für 2 € Erreichbar U-Bahn 7 bis „Zitadelle“, Ein Besuch der Zitadelle

empfehle ich wärmstens. (Ist nur teilweise Behindertengerecht)

Advertisements

6 Kommentare zu “Zitadelle Spandau

  1. Pingback: Die Alte Stadtmauer am Kolk « SPREE-ATHEN

  2. Echt schöne Bilder muss ich sagen 😉 Sieht man als Spandauer seine Zitadelle mal aus einem anderem Blickwinckel 😉 Aber nicht nur die Fotos speichern und auf der Fesplatte ablegen 😉 Lieber mal nach Spandau kommen und sich das Bauwerk persönlich anschauen 😀 Es gibt auch sehr schöne Veranstaltungen innerhalb dieser Gemäuer einfach mal auf die Seite http://www.zitadelle-spandau.de/ 😉

    Gruß

    Peter89

  3. Pingback: Spandau Altstadt | Spree-Athen

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s